Unsere Philosophie

 

Wir bieten Zeit für Genuss, Abenteuer und Neues zu lernen, und …

Deine Zeit ist wertvoll und dies ist uns auch bewusst. Bei uns gibt es keine Stoppuhr und keinen Stress. Wir kümmern uns um die Planung und Logistik. Du kannst genießen und erleben. Es reiht sich bei all unseren Angeboten ein Highlight an das nächste für dein ganz  persönliches Erlebnis mit Langzeiterinnerung. Nur treten musst du natürlich selbst, sofern wir keine Gondel- oder Shuttleunterstützung haben.

Lässige Trails sind selbstverständlich, und …

Wir kombinieren jede Tour mit mindestens einem Extra Highlight: Besuch beim Bergbauern, Kneipen in einer Klamm, durch Bunkeranlagen am Berg gehen, urige Hütteneinkehr, Frühstück am Berg, Baden in einem Waldsee, Sonnenaufgang am Berg und noch vieles, vieles mehr.

Zeit für Details in der Natur, und …

Die Blume am Wegrand, das Rauschen einer Quelle oder der Steinbock am Fels sind wunderschön und wir nehmen uns dafür die Zeit. Der Spaß, der Erlebnisfaktor und die Naturverbundenheit stehen bei unseren Touren im ganzheitlichen Kontext. Es geht darum, daß du dir auch die Zeit nehmen kannst um Fauna und Flora zu genießen, bei Panorama Ausblicken inne zu halten und wann immer es notwendig ist eine Pause machen zu dürfen.

Kein Meister ist vom Himmel gefallen, und …

Bei unseren Fahrtechnik Kursen nehmen wir uns Zeit für dich. Kleine Gruppengrößen, ausgebildete Guides und vier verschiedene Kursinhalte garantieren deinen nachhaltigen und spaßigen Lernerfolg. Unsere Kurse halten wir im speziell dafür errichteten Mountainbike Übungsgelände, dem Mountainbike Skill Center AreaOne am Kumitzberg bei Villach ab, welches wir auch mitentwickelt und mitgebaut haben.

Respekt für die Natur, und…

Respekt und Nachhaltigkeit in der Natur und den Bergen ist für uns selbstverständlich und wichtig. Wir verlassen die Natur so, wie wir sie wieder vorfinden wollen. Wir hinterlassen keinen Müll in den Bergen oder Wäldern. Wir hinterlassen keine Bremsspuren auf den Trails. Wer dies nicht kann, ist herzlich eingeladen unseren Basic und Advanced Fahrtechnik Kurs zu besuchen.

Wanderer haben immer Vorrang, und …

Aufwärts wie abwärts haben Wanderer, Bergsteiger und Bergläufer immer Vorrang. Für ein freundliches „Servus“ und „Wie gehts“ ist immer Zeit, aufwärts wie auch abwärts und gehört einfach zu unserem Standard Umgangston in den Bergen und Wäldern.